Gesunde Kräuter aus *biologischen Anbau - garantiert schadstofffrei

*nicht alle Produkte sind aus biologischem Anbau. Biologisch angebaute Blätter sind gekennzeichnet.

Getrocknete Kräuter

Kräuter

Bei unseren Produkten wird in sorgfältigen Schritten darauf geachtet, dass bei der schonenden Verarbeitung möglichst viele Nährstoffe erhalten bleiben und eine stets hohe Qualität somit garantiert ist.  Unsere natürlichen Futtermittel wie beispielsweise sind zu 100% natürlich und frei von künstlichen Zusätzen.

Kräuter sollten gezielt eingesetzt werden!

Kräuter sind die Grundnahrung unserer Kaninchen und somit sehr wichtig für die Ernährung.

Getrocknete Kräuter haben einige Nachteile gegenüber frischen Kräutern, daher sind frische Kräuter grundsätzlich vorzuziehen. Getrocknete Kräuter haben einen hohen Kalziumgehalt, allerdings ist er vergleichbar hoch wie beim Heu und ähnlichen getrockneten Produkten.

Hinweis

Bei (chronischen) Verdauungsstörungen, Blasengrieß oder Frischfutter-Unverträglichkeiten können Trockenkräuter die Ursache sein. Stellen sie bei diesen Erkrankungen auf eine grünfutterreiche Frischfütterung um und lassen sie die Trockenkräuter weg.

Getrocknete Kräuter dürfen maximal 10% des täglichen Futterbedarfs ausmachen. Aus diesem Grunde solltest du nur kleinen Mengen zum Beispiel unter eine Blüten- oder Blätterration mischen.  

Aus diesem Grund, ist unser Kräutersortiment rar gesät. Die Gesundheit deiner Kaninchen liegt uns am Herzen. 

Dillstiele, grob

Die Dillstiele enthalten reichlich Rohfasern. Diese unterstützen den Körper bei der Verdauung und werden so häufig bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Außerdem enthalten die Dillstiele lebensnotwendige Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Natrium. Zudem verfügen sie über einen hohen Proteingehalt, der dabei hilft, die Muskeln der Tiere zu unterstützen.

Heilwirkung

Dill wirkt appetitanregend, milchbildend, krampflösend, verdauungsfördernd und nervenberuhigend. Die Dillstiele können gut bei Koliken und Blähungen eingesetzt werden.

Echinacea purpurea

Den Sonnenhutblättern werden gleich mehrere gesundheitsfördernde Aspekte nachgesagt. Sie sollen zum einen das Immunsystem unterstützen und zum anderen sollen sie durch ihren hohen Anteil an Rohfasern einen positiven Einfluss auf die Verdauung haben. Die Sonnenhutblätter werden schonend getrocknet, um die wertvollen Nährstoffe zu erhalten.

Heilwirkung

Echinacea purpurea stärkt das Immunsystem und wird gerne bei Erkältungen, Husten und Bronchitis eingesetzt.

Tipp: Täglich eine kleine Handvoll Echinacea purpure unter das Heu mischen um das Immunsystem zu stärken.

Erbsenflocken

Erbsenflocken sind bei Kaninchen sehr beliebt, sehr wertvoll zum Aufpäppeln geschwächter Zwerge sowie bei erhöhtem Kalorienbedarf im Fellwechsel und der kalten Jahreszeit. Sie enthalten wichtige Mineralstoffe und Aminosäuren.

Heilwirkung

Erbsenflocken haben eine stärkende Wirkung auf den Verdauungstrakt von Kaninchen. Sie reinigen den Darm und beruhigen den Magen. Die Substanz "Lecithin" stimuliert den Fettabbau und hilft bei Nervenproblemen. Erbsenflocken wirken sich positiv auf den Zustand von Nagetieren aus.

Kundenberater*in

+49 2137 788 77 03

Bestellung, Service & Beratung

Öffnungszeiten (Click & Collect) und nach Vereinbarung
 

Mo  10-13 Uhr / 15-18 Uhr

Di    10-13 Uhr / 15-18 Uhr 

Mi   10-13 Uhr

Do  10-13 Uhr / 15-19 Uhr

Fr    10-13 Uhr / 15-18 Uhr

Sa   10-14 Uhr

Schreibe uns an.

Wir bearbeiten dein Anliegen so schnell wie möglich.

Zahlungsarten

GiroPay Logo.png

@2020-2021 tierisch-creativ.de