Heilende Kräuter bei Durchfall

Durchfallköttel
Weicher Kot
Weicher Kot

Matschköttel vom Kaninchen

press to zoom

press to zoom
Weicher Kot
Weicher Kot

Matschköttel vom Kaninchen

press to zoom
1/2

Warum hat mein Kaninchen Durchfall?

Wichtig: Anders als beim Menschen ist Durchfall beim Kaninchen nicht ungefährlich und hat immer eine krankhafte Ursache! Suche unbedingt die Ursache und lasse das Kaninchen beim Tierarzt behandeln. 

Bitte achte darauf, dass der Tierarzt auf "Heimtiere" und nicht nur auf "Kleintiere" (Hund, Katze) spezialisiert ist. 

Mehr Erfahren

Die empfohlenen Produkte ersetzen keinen Tierarztbesuch, sondern dienen zur Unterstützung. 

Magen- Darm Kräuter

20 heilende Kräuter, Blätter, Blüten, Samen und Presskuchen - aus eigener Herstellung

Top Produkt

Anti Kokzidien

Mit der Antikokzidien Mischung haben Tierhalter schnell die Symptome der Kokzidose in den Griff bekommen. Viele Kunden schwören auf die Spezialmischung die ich nach besten Wissens als Ernährungsberaterin für Kaninchen und Meerschweinchen zusammengestellt habe - aus eigener Herstellung.

Bei Darmproblemen empfehle ich die "Magen Darm Kräuter" mit "der "Anti Kokzidien Mischung" zu kombinieren.

Top Produkt
Erdbeerblätter
Erdbeerblätter sind bei den Kaninchen sehr beliebt, da sie wohlduftende, ätherische Öle enthalten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie eine beruhigende und stopfende Wirkung haben, sodass Sie sie vor allem bei Erkrankungen des Darms verfüttern werden können.
Brombeerblätter

Brombeerblätter sind gut geeignet bei akuten, unspezifischem Durchfall und Magenproblemen sowie bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum.

Kirschblätter

Kirschblätter sollen entwässernd und entzündungshemmend wirken und werden gerne gegen Husten, Fieber und Durchfall eingesetzt.

Blätter Mischung

In meiner Beerenblätter Mischung haben ich Brombeer,- Erdbeer,- Haselnuss,- Mirabellen- und Kirschblätter vermengt. Die Blättermischung ist nicht nur stopfend, sondern auch gesund. Kaninchen lieben die Zusammenstellung.

Hibiskusblüten

Die Hibiskusblüte darf gerne an Kaninchen verfüttert werden, sie ist bei den Tieren sehr beliebt. Ihr wird sogar heilende Wirkung zugesprochen. Die Hibiskusblüte soll eine antibakterielle, krampflösende und harntreibende Wirkung haben. Dazu ist sie darmfördernd und hilft bei Verstopfungen.