Getrocknete Maulbeerblätter

 

Die Blätter von der exotischen Laubbaumfrucht Maulbeere sind bei Kaninchen und Meerschweinchen gern auf dem Speiseplan zu sehen. Sie können bedenkenlos täglich verfüttert werden.

 

Maulbeerblätter haben viele sekundäre Pflanzenstoffe, Huminsäuren, Spurenelemente, Flour und keimhemmende Stoffe. Die Blätter des Maulbeerbaumes enthalten Calcium, Magnesium und Kalium. Auffällig ist der hohe Gehalt an Kalzium (6-mal mehr als Grüntee) und der doppelte Gehalt an Eisen. Wichtig sind auch folgende Spurenelemente: Zink, Kupfer, Bor, Mangan, Fluor und Phosphor.

 

Heilwirkung

Maulbeerblätter helfen gut bei Blasen- und Harnwegserkrankungen, da sie Bakterien, die sich in der Blase und in den Harnwegen befinden, binden.

Maulbeerblätter

1,25 €Preis
inkl. MwSt.
Gewicht
    • 1-3 Werktage
  • Ergänzungsfutter oder als Snack zum Hauptfutter. Nicht als alleiniges Futtermittel geeignet. 

    Trockenfutter ist immer nur eine Ergänzung des Speiseplans. Hauptnahrungsmittel sind Heufrische Gräserfrische Salate und Kräuter.